Skip to content

ARCHIV - Sanktionen gegen Harz IV-Empfänger

Um den sogenannten Flüchtlingen ein sorgloses Leben zu ermöglichen werden
jetzt unsere einheimischen Harz IV-Empfänger immer mehr sanktioniert.
Dagegen kassieren unsere sogenannten Flüchtlinge bis zu 10 mal Leistungen
vom Sozialamt und werden kaum oder gar nicht sanktioniert.

Das muß aufhören

AfD wählen

ARCHIV - Forderung zu Merkels Asylpolitik

Im Gegensatz zu Merkels Asylpolitik,die trotz der katastrophalen Vorkommnisse
in Berlin weiterhin Fluechtlinge in unbegrenzter Zahl
aufnehmen möchte fordern wir nachfolgend aufgefuehrten Punkte:

Straffällig gewordene Migranten muessen sofort ohne Vetorecht
ausgewiesen werden.

Ab sofort muessen die Grenzen geschlossen und Ein.-oder Durchreisende
genauestens ueberprueft und ggf.die Einreise untersagt werden.

Migranten die ohne gueltige Ausweispapiere einreisen wollen sind sofort abzuweisen.

Migranten ohne Asylgrund sind sofort zurueckzufuehren,Zuwendungen sind
auf das Nötigste zu beschränken (einfache Unterkunft,Kleidung und Ernährung)
Geldleistungen sind zu untersagen.

Medizinische Leistungen sind auf das nötigste zu beschränken und nur in
Notfällen zu gewähen.

Da Asylsuchende nach Wegfall des Asylgrundes in Ihr Heimatland zurueck muessen koennen
teuere Integrationskosten wegfallen.

Die sogenannte Familienzusammenfuehrung ist nicht zu untrstuetzen.

Wilhelm Birkmeyer
Vorstandsmitglied